Urban Jungle – exotisches Pflanzen-Arrangement wie im Dschungel

Der „Urban Jungle“ ist ein Trend, der auf Instagram und Pinterest derzeit Furore macht. Immer findet man Fotos von tollen Wohnungen, in denen ein wahrer Dschungel von exotischen Pflanzen wächst. In verschiedenen Bezeichnungen hat sich dieser neuer Pflanzen Trend in den Wohnungen von Pflanzenliebhabern etabliert. Urban Jungle, Tropisches Wohnzimmer, Pflanzen Dschungel oder oder – beschreibt einen Trend: Wohnen mit Pflanzen ganz neu erfinden und exotische Pflanzen neu zu inszenieren – einen Dschungel ins Haus holen.

Urban Jungle

Sukkulenten sind pflegeleicht und sehen im Urban Jungle sehr exotisch aus.

Wenn ihr eine Beratung wünscht oder weitere Fragen habt, könnt ihr diese hier stellen. Aktuelle Pflegetipps für den mediterranen Garten liefert mein Newsletter „Neues aus dem Mediterranen Garten“, zu dem ihr euch kostenlos und unverbindlich anmelden könnt.

Bei genauen Hinsehen kommen uns viele der Pflanzen bekannt vor. Zimmerpflanzen wie die aus den 60er Jahren bekannte Monstera haben es zur zurückgeschafft und sind zur absolute Trend-Pflanze geworden. In diesem Beitrag erkläre ich, wie auch ihr zuhause einen Urban Jungle pflanzen könnt.

Urban Jungle

Auch in älteren Gebäuden macht sich Monstera sehr gut.

Pflanzen Auswahl für den Urban Jungle

Schauen wir uns einmal die Pflanzen im Detail an. Eins fällt direkt auf: es ist grün! Mit vielen Blüten in bunten Farben wird bei diesem Trend nicht gearbeitet. Folgende Pflanzen sind besonders exotisch und bilden zusammen einen echten Dschungel in eurem Zuhause:

  • Monstera deliciosa, auch Fensterblatt genannt
  • Zimmerpalmen: bringen sofort Urlaubsfeeling nach Hause und bilden ein tropisches Bild.
  • Farne: eignen sich auch für dunklere feuchte Standorte wie im Badezimmer
  • Sukkulenten: pflegeleicht und absolut exotisch, sehen auch toll als Arrangement in einem Glasbehälter aus
  • Kakteen
  • Bonsai
  • Calathea
  • Zimmerbambus
Urban Jungle

Sowohl als Blüten- als auch als Blattpflanzen hervorragend für den Urban Jungle geeignet ist die Clivie.

Urban Jungle in eurem Zuhause errichten

Wenn auch ihr eine Ecke in euren vier Wänden zu einem Urban Jungle umwandeln wollt, helfen euch sicher meine Tipps:

1. Vielfalt gestalten: Achtet auf die Variation zwischen hohen Pflanzen wie Palmen, kleine Töpfe mit Sukkulenten und Hängepflanzen – sie bilden zusammen ein vielseitiges Arrangement

Urban Jungle

Sie bringt Farbe ins Spiel – die Guzmanie

2. Ein einheitliches Bild schaffen: Da die Pflanzen doch sehr verschieden sein können, ist es wichtig ein einheitliches Bild zu schaffen um mit dem Arrangement Ruhe anstatt Chaos zu erzeugen. Nutzt etwa bei vielen verschiedene exotischen Pflanze gleiche Übertöpfe. Bei der Auswahl der Töpfe könnt ihr ähnliche Farbtöne raussuchen aber beispielsweise bei der Struktur variieren. Ich empfehle die Farben der Töpfe neutral und unauffällig zu halten, damit der Fokus weiterhin auf den Pflanzen liegt. Abhängig von eurer sonstigen Einrichtung könnt ihr beispielsweise verschiedene Grau- oder Beige- Töne nutzen.

Urban Jungle

Wer einen besonders grünen Daumen hat, kann sich an erlesenen Orchideen wie dieser Cymbidium-Art (Cymbidium Iowianum) versuchen.

Den richtigen Standort finden

Wenn Ihr ganz am Anfang des Projekts steht, einen Urban Jungel in eurem Zuhause zu errichten, fragt ihr euch sicher, wo in eurer Wohnung der richtige Standort ist.

Ein Regenwald im Badezimmer

Prinzipiell eignet sich optisch jeder Raum dafür, auch im Badezimmer könnt ihr eine ganz neue Welt schaffen. Ein Vorteil beim Badezimmer ist auch die hohe Luftfeuchtigkeit, die viele exotische Pflanzen wie Farne lieben. Dadurch ersparen ihr euch das regelmäßige Besprühen der Pflanzen, das dagegen an trockenen Standorten empfehlenswert ist.

Urban Jungle

Grün macht glücklich

Auf das Licht kommt es an

Aber Vorsicht: Pflanzen brauchen Licht, falls euer Badezimmer kein Fenster hat oder sehr dunkel ist, solltet ihr auf die Auswahl von für euren Standort geeigneten Pflanzen achten. Tropische Blattpflanzen, die sich mit ihren großen Blättern im Unterholz der Regenwälder darauf spezialisiert haben, das wenige Licht einzufangen, können auch in dunkleren Räumen zu einem Urban Jungle drapiert werden. Wenn ihr Pflanzen einsetzen wollt, die mehr Licht benötigen, kann auch ein Pflanzen Dschungel im Schlafzimmer attraktiv sein. Es peppt den Raum optisch auf und kann durch die verbesserte Luftqualität zu einem besseren Schlaferlebnis führen. Außerdem sieht der Urban Jungle überall schön aus.

Urban Jungle

Auch ein Pflanzschrank voller Exoten und Orchideen kann den Urban Jungle bereichern.

Pflanzen für unterschiedliche Urban Jungle- Standorte

Egal ob im Schlafzimmer, Wohnzimmer, der richtige Standort Ihres Pflanzen Dschungels hängt vor allem von den ausgewählten Pflanzen ab. Hier ein paar Beispiel:

Sehr heller Standort mit direkter Sonneneinstrahlung

An diesem Standort sind sonnenliebende Pflanzen geeignet, Obwohl diese Pflanzen die pralle Sonne lieben, solltet ihr immer vorsichtig sein. Direkt vor einem Südfenster, können auch diese Pflanzen im Hochsommer verbrennen. Grundsätzclih gilt, dass ihr euch immer über die jeweilige Art der Pflanze und ihre Bedürfnisse informieren solltet.

  • Palmen
  • Bonsai
  • Kakteen
  • Sukkulenten

Heller Standort, ohne direkte Sonneneinstrahlung

Gerade im Winter kommen die ohnehin seltenen Sonnenstrahlen nicht in jeden Winkel der Wohnung, auch wenn diese hell ist. Zum Glück gibt es Pflanzen, die nicht unbedingt direktes Sonnenlicht benötigen.

  • Monstera
  • Clivia
  • Calathea: stellen Sie die Monstera gerne vor die Calathea, da diese mit noch weniger Licht zurechtkommt
  • Orchideen

Schattige bis dunkle Standorte

Mit einem dunklen Standort ist hier nicht etwa der Keller gemeint. Räume, die nördlich ausgerichtet sind oder nur kein kleines Fenster haben, können trotzdem durch folgende Pflanzen geschmückt werden. Mit zusätzlicher Hilfe einer Pflanzenleuchte könnt ihr natürlich auch die oben genannten Pflanzen an einem an sich dunklen Standort halten.

  • Farne: eignen sich besonders für Badezimmer, hier herrscht hohe Luftfeuchtigkeit und es kann auch schattig sein, wie es viele Badezimmer durch die nach Norden ausgerichtet Lage sind.
  • ausgewählte Sukkulenten wie Aeonium tabuliforme und die Haworthien wachsen auch in ihrem natürlichen Lebensraum an nach Norden ausgerichteten Standorten.
  • Calathea

Ein richtiges Dschungel Arrangement wirkt natürlich nur, wenn ihr möglichst viele der vorgestellten Pflanzen zusammenbringt. Achtet dabei einfach auf das Arrangement und stellt die Pflanzen nach eurem „Grünen-Daumen-Gefühl“ auf. Beispielsweise können Sie eine Palme ins direkte Sonnenlicht stellen, in dessen Schatten dann die Monstera und hinter dessen Schutz, wo die Sonne nicht mehr hinkommt, einen Farn.

Die Pflege der Pflanze im Urban Jungle

Ein üppiger Urban Jungle erfordert angemessene Pflege. Dabei muss vor allem das individuelle Bedürfnis jeder einzelnen Pflanze gesehen werden. Informiert euch über das Etikett über die Bedürfnisse eurer Pflanzen. Hier auf Mein mediterraner Garten habe ich eine Reihe von Beiträgen über exotische Zimmerpflanzen, die euch helfen könnten. Wichtig ist vor allem bei der Platzierung, dass ihr alle Pflanzen gleich gut erreichen könnt. In regelmäßigen Abschnitten müsst ihr eure Pflanzen auf Schädlinge untersuchen und natürlich gießen.

Pflanzen haben gerade im Winter in beheizten Wohnräumen besondere Herausforderungen. Die Luft ist trocken und staubig. Daher müsst ihr für Feuchtigkeit sorgen. Die großen Blätter der Blattpflanzen –wie etwa der Monstera- sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch abgestaubt werden und mit einer Sprühflasche gefeuchtet werden. So fühlen sich eure Pflanzen als wären sie „zuhause im Regenwald“.

Fotos: Dr. Dominik Große Holtforth

 

Über den Autor:
post@mein-mediterraner-garten.de

Dr. Dominik Große Holtforth ist Experte für mediterrane Pflanzen und Gärten. Wenn ihr eine persönliche Beratung zur Pflege oder zum Schneiden wünscht, könnt ihr hier eure Frage stellen, der gerne und kurzfristig weiterhilft. Auch in seinem wöchentlichen Newsletter berichtet Dr. Große Holtforth über die mediterrane Pflanzenpflege. Hier geht es zur Anmeldung, die natürlich kostenlos und unverbindlich ist.