Mediterrane Farben – südliches Ambiente für Euer Zuhause

Mediterrane Farben für Wände, Möbel und Materialien sind ein idealer Weg, Mittelmeerflair auf die Terrasse, den Balkon oder gleich ins ganze Haus zu bringen. In diesem Beitrag möchte ich Euch Regeln der mediterranen Farbgestaltung, mediterrane Farben für Häuser und für die Terrasse vorstellen. Einige mediterrane Impressionen zeigen Euch, welche mediterranen Farben sich besonders gut eignen, um nördlich der Alpen ein südliches Ambiente zu schaffen. Wenn Ihr darüber hinaus Fragen zur mediterranen Gestaltung habt, schreibt doch einfach einen Kommentar am Ende des Beitrags. 

Mediterrane Farben

Weiße Häuser mit roten Dächern am blauen Meer – Cadaqués an der Costa Brava

Wenn ihr eine Beratung wünscht oder weitere Fragen habt, könnt ihr diese hier stellen. Aktuelle Pflegetipps für den mediterranen Garten liefert mein Newsletter „Neues aus dem Mediterranen Garten“, zu dem ihr euch kostenlos und unverbindlich anmelden könnt.

Mediterranes Flair und südliches Ambiente erinnert uns an wunderschöne Reisen ans Mittelmeer, wo wir Sonne, Wärme, Licht und Leben genießen konnten. Der mediterrane Stil hat daher schon lange Einzug in die Gartengestaltung gehalten. Aber auch in Architektur und Innenarchitektur spielen mediterrane Häuser und Wohnungen eine immer größere Rolle. Die einfachste Möglichkeit, den mediterranen Stil in die Innen-, Außen- und Gartengestaltung einfließen zu lassen, ist die Verwendung von mediterranen Farben des Südens.

 Mediterrane Farben – die Magie des Lichts

Sicherlich habt Ihr ein Gefühl dafür, was mediterrane Farben sind. Um aber diese Farben richtig einzusetzen, ist es wichtig, die Wirkung zu verstehen, die diese Farben entfalten.

Wie wirken mediterrane Farben?

Mediterrane Farben wirken besonders warm und energetisch. Sie vermitteln damit den Eindruck sonnenbeschienener Landschaften, Ortschaften und Häuser. Zugleich wirken mediterrane Farben natürlich, denn im Mittelmeerraum -zumindest in den schönen Urlaubsregionen- dominieren in der Architektur und Gartengestaltung naturnahe Materialien. Schließlich gehören zu den mediterranen Farben auch kräftige Farbakzente, denn das intensive Sonnenlicht vermittelt uns einen intensiven Eindruck von Kontrasten zwischen weißen Hausfassaden -wie etwa in Ibiza- und dem dunklen Blau des Meeres oder einem intensiven Grün üppiger mediterraner Pflanzen.

mediterrane Farben

Ibiza, die weiße Stadt am Meer

Mediterrane Farbtöne

Um diese Wirkung zu erzielen, solltet Ihr vor allem warme und helle Farbtöne einsetzen. Die wichtigsten Farben für südliches Ambiente sind daher weiß, Gelb, Orange, Ocker und ein helles, natürlich wirkendes Braun oder Grau. Um diese Farbtöne in der Wirkung zu verstärken, solltet Ihr als Kontrastfarben und Farbakzente kräftige Farben wie etwa Blau, Grün oder Violett und Rot einsetzen.  Wie toll dieser Gegensatz wirken kann, zeigen im Mittelmeerraum die zahlreichen Bougainvilleen, die in strahlendem Violett mit einer weißen oder hellen Hausfassade kontrastieren. Um die mediterranen Farben richtig einzusetzen, solltet Ihr Grundregeln der Farbgestaltung beachten.

Mediterrane Farben

Das Violett der Bougainvillea steht in einem schönen Kontrast zum klaren Weiß der Fassade.

Mediterrane Farben – Regeln der mediterranen Farbgestaltung

Farben spielen eine wichtige Rolle in unserer Wahrnehmung. Wenn Ihr selbst mit Farben gestalten wollt, solltet Ihr Euch an einige wenige Regeln halten, damit mediterrane Farben auch die Wirkung entfalten, die Ihr erwartet. Hier sind die Regeln:

  • Die Farben sollten sich der Architektur anpassen, nicht umgekehrt.
  • Farben entstehen durch Licht – beachtet also bei der Farbauswahl den Lichteinfall.
  • Farben sollen von oben nach unten dunkler werden – der Boden ist also am dunkelsten.
  • Beachtet bei der Farbauswahl die Funktion des Raumes oder der Terrasse – so sollten die Farben im Schlafzimmer beruhigend wirken.
  • Weniger ist mehr – setzt mediterrane Farben einheitlich ein und wählt nicht zuviele Farbtöne.
  • Je größer eine Fläche, umso intensiver die Wirkung einer Farbe: Große Flächen sollten daher hell sein, auf kleinen Flächen können dunkle Akzente gesetzt werden.
  • Materialien und Farben sollten harmonieren – mediterrane Farben werden am besten von natürlichen Materialien begleitet.

Mediterrane Farben für Häuser

Wenn Ihr mediterrane Farben für Fassaden und Häuser einsetzen wollt, sollte die Architektur ebenfalls mediterran oder zumindest neutral wirken. Ein Fachwerkhaus zum Beispiel ist nicht wirklich mediterran. Die mediterrane Farbgestaltung ist dabei also besonders herausfordernd.

Mediterrane Farben

Ein terracottafarbenes Haus in Bellcaire in Spanien.

Mediterrane Architektur

Im Sinne der oben beschriebenen Regeln sollte Euer Haus neben mediterranen Farben auch einen mediterran Stil haben. Im Süden ist der Schutz vor Hitze wichtiger als der Schutz vor Regen. Typisch für die mediterrane Architektur ist daher die geringere Dachneigung und kleine Fenster. Da die kleinen Fenster nördlich der Alpen kontraproduktiv sind, sollten sie nur ergänzend eingesetzt werden. Weiter wichtig sind die roten Ziegeldächer, die ein herrlich mediterranes Ambiente vermitteln.

Naturstein und Klinker

Besonders einfach ist die Farbauswahl für das Haus und die Fassade, wenn Ihr unverputzte Materialien wie Naturstein und Klinker einsetzt.Klinker sollte besonders hell und nicht zu kleinteilig sein. Türen und Fenster sollten natürliche dunklere Farben haben. Allerdings ist der Einsatz von Naturstein oder die Verklinkerung sehr teuer oder entspricht in vielen Regionen nicht dem Baustil und -vorgaben.

Mediterrane Farben

Ein mittelalterliches Haus aus Naturstein in Pals in Spanien

Verputzte Fassaden

Einfacher ist die mediterrane Farbgestaltung, wenn die Fassade verputzt ist. Dann lassen sich helle und warme Fassaden einsetzen. Gerade auf der Sonnenseite des Hauses wirken diese Farben sehr warm und einladend, wie man an dieser Stadtansicht aus dem spanischen Giroana sehen kann.

Mediterrane Farben

Warme und helle Farben dominieren das Stadtbild des mittelalterlichen Kerns von Girona.

Vielleicht könnt Ihr Euch bei Neubauten mit Nachbarn abstimmen und diese für die mediterrane Farbwahl begeistern. Dann lässt sich eine tolle Abwechslung verschiedener Gelb-und Orangetöne bei den Haus- und Fassadenfarben einsetzen.

Mediterrane Farben für die Terrasse

Wenn Ihr nicht das ganze Haus mediterran gestalten könnt oder wollt, könntet Ihr bei der Terrasse beginnen und diese farblich im südlichen Ambiente gestalten. Da auf der Terrasse weniger flächige Farbelemente wirken, kommt es hier auf einzelne Elemente der Terrassengestaltung an.

Mediterrane Farben

Naturmaterialien wie Holz lassen sich auch hervorragend mit kräftigen Farben kombinieren.

Elemente der Terrassengestaltung

Wenn ihr Eure Terrasse oder den Balkon mediterran gestalten möchtet, helfen Euch diese Elemente:

  • Terrassenwand in mediterranen Farben
  • Gartenmöbel aus rustikalem oder unbehandelten Holz
  • Pastellfarbene oder kräftige Farbakzente bei Accessoires wie etwa Kissen
  • Terrassenböden aus Naturstein
  • Kübelpflanzen mit kräftigen Grün- oder Blütenfarben
  • Pflanzgefäße in Terracotta und vereinzelt in kräftigen Farben.
mediterrane Farben

Auch freundliche Pastellfarben passen in die mediterrane Farbpalette

Mediterrane Farben für Wohnzimmer und Küche

Auch in Küche und Wohnzimmer lässt sich der mediterrane Farbstil fortsetzen. Am Wichtigsten sind in den Innenräumen die Lichtverhältnisse. Achtet vor allem darauf, dass Eure Räume sehr hell sind. Dann wirken warme, energetische Farben wie Gelb, Orange, Beige oder Ocker sehr gut. Wenn Ihr nicht viel Licht habt, solltet Ihr nur einzelne Farbakzente zB. auf einer kleineren Wand setzen.

Fotos und Text: Dr. Dominik Große Holtforth

Über den Autor:
post@mein-mediterraner-garten.de

Dr. Dominik Große Holtforth ist Experte für mediterrane Pflanzen und Gärten. Wenn ihr eine persönliche Beratung zur Pflege oder zum Schneiden wünscht, könnt ihr hier eure Frage stellen, der gerne und kurzfristig weiterhilft. Auch in seinem wöchentlichen Newsletter berichtet Dr. Große Holtforth über die mediterrane Pflanzenpflege. Hier geht es zur Anmeldung, die natürlich kostenlos und unverbindlich ist.